Ein neues Zeitalter des Hörens

Musik und Kunst ganz neu erleben

Nie waren das musikalische Spektrum und die daraus resultierenden Konzertmöglichkeiten größer als in der heutigen Zeit.
Natürlich trägt auch L-Acoustics mit seinen Produkten und seiner Philosophie zu diesem Erfolg bei. Dennoch gehört immer auch Mut dazu, ganz neue Wege zu gehen, gängige und etablierte Methoden hinter sich zu lassen und sowohl den Kunstschaffenden, als auch den Toningenieuren ganz neue klangliche Möglichkeiten zu geben.

Was vor ein paar Jahren als Projekt begann, ist nun ein ausgereiftes System.
L-ISA ist fester Bestandteil der L-Acoustics Familie und setzt neue Maßstäbe im Bereich multi-dimensionaler Sounderlebnisse. 

Die L-ISA-Technologie ermöglicht es Künstlern und Produktionen und damit verbunden einem Publikum jedweder Größe, neue multi-dimensionale Klangerlebnisse zu verwirklichen. Das Gefühl der Verbundenheit und die Verbindungen zwischen Künstlern und Publikum werden somit vertieft.

Diese Innovation bietet Künstlern, Bands, Musikern und ihren Teams im Hintergrund eine neue kreative tontechnische Dimension. Ob raumgreifender Realismus oder uneingeschränkte musikalische Kreativität, die Klangmöglichkeiten des Systems sind nahezu unerschöpflich und außerst vielfältig einsetzbar.

L-ISA erhöht die Auflösungen der Lautsprecher immens, um eine natürliche und klare Klanglandschaft zu schaffen, die das Panorama erweitert und den audiophilen Realismus erhöht. L-Acoustics nennt diese Erlebnisart Hyperreal Sound.

Kontakt Mehr über L-ISA erfahren


 

Die L-ISA-Technologie wird durch ein umfassende Hard- und Software-Infrastruktur ermöglicht, die neue Werkzeuge bereitstellt: den L-ISA-Prozessor und den L-ISA-Controller; L-ISA ist in Kombination mit Soundvision ein fortschrittliches Designprogramm für immersive Lautsprechersysteme. L-ISA ermöglicht es Tontechnikern und Musikern diese revolutionären objektbasierenden Werkzeuge ohne Schwierigkeiten in moderne Produktionen zu integrieren.

Die Anordnung der Lautsprecher ist eine entscheidende Komponente für ein perfektes multidimensionales Erlebnis. Die klanglichen Ziele der Produktion, das Repertoire und der Veranstaltungsort spielen eine maßgebliche Rolle bei der Definition des Systemdesigns für den Einsatz. Die Soundvision-Software von L-Acoustics ist das Systemdesign-Tool, das die räumlichen Qualitäten eines Designs simulieren und quantifizieren kann.

Der L-ISA-Prozessor ist eine Hardwarelösung, die sich ausschließlich der räumlichen Audioverarbeitung widmet. Die Multicore-Architektur bietet Rechenleistung für die Räumlichkeit und dreidimensionale Optimierung von bis zu 96 Klangobjekten und liefert bis zu 64 Lautsprecher.

L-ISA Studio

Erstellen. Eintauchen. Überall.

Wir freuen uns, die Markteinführung von L-ISA Studio bekannt geben zu können. Mit der neuen L-ISA Studio Software-Suite und der verbesserten L-ISA Engine bietet L-ISA Studio einen überarbeiteten, innovativen Ansatz für den Workflow bei der Erstellung räumlicher Audioinhalte.

L-ISA Studio wurde speziell für Sounddesigner und FoH Techniker entwickelt und ermöglicht unzählige kreative, immersive Audioerlebnisse. Es steht ab sofort zum Download zur Verfügung und legt die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der konzerterprobten L-ISA Technologie in die Hände von Klanggestaltern, die damit multidimensionales Audio kreieren können, wo und wann immer sie dazu bereit sind.

"L-ISA Studio gibt allen Klangschöpfern die Möglichkeit, ihre Arbeit in 3D-Audio zu konzipieren, zu kreieren, zu verfeinern und zu erleben", erklärt Guillaume Le Nost, Executive Director, Creative Technologies bei L-Acoustics. "Es ist das perfekte Werkzeug, um an der Vorproduktion einer L-ISA Live-Show oder dem Sounddesign eines neu erdachten immersiven Erlebnisses zu arbeiten - oder sogar ein Album in 7.1.4 zu mischen."

L-ISA Studio enthält dieselben räumlichen Audio- und Raum-Engine-Algorithmen wie sein Hardware-Pendant, der L-ISA Prozessor. L-ISA Studio wurde jedoch überarbeitet und um wichtige Funktionen zur Raumanhebung, einen vollständigen erweiterten Skalen-Simulationsmodus und binaurale Ausgabefunktionen erweitert. Die aktualisierte Engine, die jetzt sowohl in Software- als auch in Hardware-Konfiguration eingesetzt wird, bietet Sounddesignern, Content-Erstellern und Tonmischern die Möglichkeit, Inhalte in jedem virtuellen Raum beliebiger Größe und Form zu hören. Kontrollstrategien, Klangverläufe und das Verhalten des Soundsystems können definiert und in Echtzeit demonstriert werden, was den kreativen Prozess in seinen frühen Phasen rationalisiert und die Notwendigkeit für Änderungen in letzter Minute minimiert.

Dank der binauralen Engine von L-ISA Studio können Anwender ihre räumlichen Audioinhalte nun überall mit Kopfhörern und optionalem Head-Tracking erstellen und abhören. Toningenieure und Kreative können die Software-Suite in jedem Mehrkanal-Misch- oder Aufnahmestudio mit bis zu 12 Lautsprechern für das Mehrkanal-Monitoring einsetzen. Für ein vollständig portables 3D-Klangerzeugungswerkzeug und Hörerlebnis kann L-ISA Studio mit Contour XO, dem kürzlich eingeführten professionellen In-Ear-Monitor von L-Acoustics und JH Audio, kombiniert werden.

L-ISA Studio wurde entwickelt, um den Arbeitsablauf zu verbessern und das kreative Potenzial aller Klangerzeuger freizusetzen und lässt sich nahtlos mit führenden digitalen Audio-Workstations, Show-Control-Software und Game-Engines verbinden. Es bietet außerdem Kompatibilität mit verschiedenen 3D-Audioformaten, einschließlich Dolby Atmos und Mehrkanal-Konfigurationen.

L-Acoustics Auditria-Direktor Scott Willsallen und sein Team setzten L-ISA Studio ein, um das immersive Klangerlebnis für den Al Wasl Dome zu entwerfen, einen immersiven Raum im Zentrum der Expo 2020, die im Oktober 2021 in Dubai beginnt. "Wir alle wissen, wie kostbar die Zeit bei einer Show ist und wie wenig von dieser Zeit für den Sound zur Verfügung steht", erklärt Scott. "Das L-ISA Studio bietet eine außerordentliche bequeme Plattform für unsere Content Creators, um ihre Inhalte vorzuspielen und Objektbahnen präzise zu verfassen, was ihnen Vertrauen in ihre Arbeit gibt. Der kreative Spielraum von L-ISA ist riesig und L-ISA Studio bietet uns ein Werkzeug, mit dem wir das volle Potenzial der immersiven Soundtechnologie ausschöpfen können, ohne zusätzliche Zeit für die Show-Systeme aufzuwenden."

Monats- und Jahresabonnements sowohl für die individuelle Nutzung als auch für Unternehmen werden jetzt im eStore angeboten. Für Studenten, die in qualifizierten Tontechniker-Programmen eingeschrieben sind, gibt es Ermäßigungen.

Für weitere Informationen zu L-ISA Studio besuchen Sie bitte:

Link zum L-ISA Studio

Wir hoffen, dass L-ISA Studio die Kreativität und den Workflow deines Teams beflügeln wird:
Erstellen, Eintauchen, Überall.

Kontakt Link zum L-ISA Studio download

An unserem Standort in Bergneustadt betreuen wir seit Anfang 2020 gemeinsam mit L-Acoustics ein L-ISA Auditorium. Grundlage ist ein klassisches Tonstudio, in dem wir das L-ISA Auditorium untergebracht haben. Durch die Skalierbarkeit des
L-ISA-Systems kann im Vorfeld der multi-dimensionalem Sound im Studio vorbereitet werden und erleichtert so auf der anschließenden Produktion immens die Arbeit.

Erfahre hier mehr über unser Studio

top